Anleitung: Backen wir's an :-D

Step 1: Die Weihnachtskugel herstellen

01

01. Für die Weihnachtskugel einen langen Streifen weißen Rollfondant dünn auswellen.

02

02. Mit einem Lineal eine gerade Linie schneiden.

03

03. Je nach Größe der Kugel, die Breite des Streifens auswählen und ebenfalls gerade ausschneiden.

Alle Bilder dieses Kapitels laden (19)

[mepr-hide if=”rule: 79095, 78796″]Die restlichen Kapitel dieses Tutorials für € 5,90 kaufen

JETZT BEZAHLEN
[/mepr-hide]

[mepr-show if=”rule: 79095, 78796″]Step 2: Kopf und Körper der Weihnachtsmaus modellieren[/mepr-show]

[mepr-show if=”rule: 79095, 78796″]

23

23. Für den Kopf eine Kugel aus dunkelgrauen Modellierfondant herstellen. Auch hier wird keine Grammangabe angegeben. Das Verhältnis von Kopf zu Körper ist 1 zu 2,5. Hat zum Beispiel der Kopf 50 Gramm, soll der Körper 125 Gramm haben.

24

24. Den Kopf wie gezeigt ausformen.

25

25. Für den Körper (2,5 Mal mehr Modellierfondant als der Kopf) in die gezeigte Form bringen.

Alle Bilder dieses Kapitels laden (9)
[/mepr-show]

[mepr-show if=”rule: 79095, 78796″]Step 3: Ohren, Weihnachtsmütze und Barthaare modellieren[/mepr-show]

[mepr-show if=”rule: 79095, 78796″]

35

35. Für die Ohren eine kleine Kugel formen. Die Kugel ist 1/10 Mal so schwer wie der Kopf. Hat der Kopf zum Beispiel 50 Gramm, muss die Kugel 5 Gramm haben.

36

36. Die Kugel mit einem scharfen Messer hälften.

37

37. Die Ohren etwas ausformen.

Alle Bilder dieses Kapitels laden (18)
[/mepr-show]

[mepr-show if=”rule: 79095, 78796″]Step 4: Pfoten modellieren und finishing touch[/mepr-show]

[mepr-show if=”rule: 79095, 78796″]

58

58. Die Krallen mit einem schwarzen Lebensmittelstift aufmalen.

59

59. Die Hinterfüße wie gezeigt modellieren. Sie sind so schwer wie 1/10 des Kopfes. Hat der Kopf zum Beispiel 50 Gramm, wiegt ein Fuß 5 Gramm.

60

60. Beide Hinterfüße sollen identisch und spiegelverkehrt sein.

Alle Bilder dieses Kapitels laden (8)
[/mepr-show]