Rollfondant einfärben

Das Einfärben von Rollfondant gehört zu den wahren Basics des Motivtortenbackens. Am besten ihr Arbeitet mit Handschuhen, da íhr sonst viel Farbe auf die Finger bekommt, die man nur schwer wieder abwaschen kann.

Anitas Tipp

Ich schlage vor, bei intensiven Farben wie Schwarz oder Rot eher gleich voreingefärbten Rollfondant zu kaufen. Es ist sonst sehr schwer wirklich schwarzen Rollfondant zu bekommen.

Zubereitung - Farben machen Froh :-D

1

01. Einweghandschuhe, Zahnstocher und Lebensmittelfarben in Gel- bzw. Pastenform bereithalten. Die Vorgehensweise beim Einfärben von Rollfondant, Modellierfondant und Blütenpaste ist stets die gleiche.

2

02. Den Fondant auf die Arbeitsfläche legen.

3

03. Den Fondant mit beiden Händen auseinander ziehen.

4

04. Farbe aus dem Tiegel mit einem Zahnstocher entnehmen.

5

05. Die gewünschte Farbmenge auf den Fondant streichen.

6

06. Mehr Farbe erzeugt ein intensiveres Farbergebnis. Achtung: Der dauerhafte Farbton zeigt sich erst nach einer halben Stunde.

7

07. Den Fondant zusammenschlagen.

8

08. Den Fondant mit beiden Händen mehrfach auseinander ziehen.

9

09. Wieder zusammenschlagen.

10

10. Diese Schritte mehrfach wiederholen, um eine gute Farbdurchmischung zu erreichen. Im gegenwärtigen Stadium ist der Fondant bereits marmoriert und könnte für einen marmorierten Überzug verwendet werden.

11

11. Um ein einheitliches Farbergebnis zu erzielen, den Fondant weiter mit den Händen auseinanderziehen und zusammenfalten. Fortfahren, bis der Fondant einen gleichmäßigen Farbton erhält.

12

12. Das Farbergebnis ist perfekt und die Hände dank der Einweghandschuhe sauber. Lebensmittelfarben lassen sich nur schwer von der Haut entfernen. Die fertig kolorierte Masse bis zum Gebrauch in eine luftdichte Tüte wickeln.