Regenbogenkuchen

Die Regenbogentorte ist bei Geburtstagspartys bei Buben sowie Mädchen sehr beliebt. Sie sieht einfach toll aus und dank der vielen Farben passt sie auf jeden lustigen gedeckten Tisch.

Sprechblase - Leicht Anita Recalde

Anitas Rezept

Der Regenbogen ist vor allem bei Kindergeburtstagen sehr beliebt. Wichtig ist das ihr sehr viel Farbe in den Teig mischt, da sonst die Farben nicht so intensiv werden. 

Zubereitung: Achtung! Gold am Ende des Regenbogens

1

01. Für die Masse das Rezept vom Konfettikuchen ohne bunte Zuckerkonfetti verwenden. Die fertig gerührte Masse hat 1400 Gramm. In fünf Teile zu je 280 Gramm teilen.

2

02. In fünf kleine Schüsseln abfüllen.

3

03. Je eine unterschiedliche Lebensmittelfarbe hinzufügen (rot, gelb, grün, blau, und violett)

4

04. Die Farbe vorsichtig mit einem Löffel verrühren.

5

05. Rühren, bis der Teig eine gleichmäßige Farbe bekommt.

6

06. Teig in die vorbereitete Backform füllen.

7

07. Masse von der Mitte zum Rand hin glattstreichen. Bei 160 °C auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen 12 Minuten backen lassen.

8

08. Kuchen herausnehmen und fünf Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Die restlichen vier Böden genauso backen.

9

09. Abgekühlte Zitronenganache mit einem Mixer aufschlagen.

10

10. 2-3 Esslöffel auf den gebackenen, violetten Boden auftragen.

11

11. Mit einer Winkelpalette verstreichen. Blauen, gebackenen Boden aufsetzen und leicht andrücken.

12

12. Den blauen Boden mit 2-3 Esslöffeln Zitronenganache bestreichen und den grünen Boden leicht aufdrücken.

13

13. Erneut mit Zitronenganache bestreichen. Gelben Boden andrücken.

14

14. Den Vorgang wiederholen. Den letzten, roten Boden auflegen und andrücken.

15

15. Auf den oberen Boden die restliche Ganache auftragen und mit der Winkelpalette verstreichen.

16

16. Die Ganache von oben nach unten an den Seitenwänden verstreichen.

17

17. Mit einer gleichmäßig drehenden Bewegung und einem Spachtel den Rand langsam abziehen, bis er gleichmäßig glatt wird.

18

18. Dies ist der Anschnitt der Regenbogentorte. Die Böden sind gleich hoch und von leuchtenden Farben. Mit Ganache bestrichen ist diese Torte fondanttauglich.