Modellierfondant selber herstellen

Modellierfondant ist Ideal zum Modellieren von kleinen Tieren und Figuren. Viele machen den Fehler Rollfondant zum Modellieren zu verwenden und wundern sich dann, warum die Figuren nicht werden wie sie es sich wünschen.

Zutaten:

  • Rollfondant
  • CMC-Pulver

Faustregel 1: Pro 100 Gramm Rollfondant 1 Gramm CMC-Pulver
oder
Faustregel 2: Pro 500 Gramm Rollfondant 1 halben bis vollen Teelöffel.

Anitas Tipp

Die Angaben dürfen hier nicht so genau genommen werden. Je härter der Modellierfondant gebraucht wird, desto mehr CMC-Pulver oder Tragant muss hinzugefügt werden. Es ist eine kleine Spielerei. Aber wenn man es öfter macht, bekommt man ein gutes Gefühl dafür, wieviel man braucht.

Zubereitung - Modellieren macht einfach spass!

01

01. Die Oberfläche mit Bäckerstärke bestäuben.

02

02. Den Rollfondant vorbereiten.

03

03. Mit den Finger eine Mulde eindrücken.

04

04. Das CMC-Pulver darüber streuen.

06

06. Den Rollfondant immer wieder überschlagen und zusammendrücken.

07

07. Langsam ist das CMC-Pulver nicht mehr sichtbar.

08

08. Am Schluss den Fondant noch ein paar Mal langziehen und wieder zusammendrucken.

09

09. Wieder eine Kugel formen.

10

10. Jetzt den Modelierfondant in eine Plastiktüte geben.

11

11. Der Modellierfondant muss luftdicht aufbewahrt werden.