Kuchen richtig backen

Jeder der schon einmal einen Kuchen gebacken hat kennt das Problem. Anstatt einen schönen ebenen Kuchen zu haben ist in der Mitte ein Hügel. Das kann man aber durch einen einfachen Trick meistens vermeiden.

Anitas Tipp

Wir verwenden zB den Konfettirührkuchen aus unserem Buch "50 Kuchen- und Cremesrezepte für Torten". Dieses Rezepteheft könnt ihr auf Amazon.de finden (Link----http://amzn.to/2A2FRAz)

Zubereitung - Abra Kadabra :-D

1

01. Den Rand der Backform mit weicher Butter bepinseln. Ein rund zugeschnittenes Backpapier auf den Boden legen.

2

02. Teig in die Form gießen.

3

03. Mit einem Spachtel den Teig zum Rand hin höher aufstreichen.

4

04. So entsteht beim Aufgehen kein extremer Hügel, die Kuchenoberfläche gelingt ebenmäßiger. Nach dem Backen 5 Minuten ruhen lassen.

5

05. Auf ein Cakeboard oder Kuchengitter stürzen.

6

06. Der Kuchen sollte leicht herausfallen.

7

07. Das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Kuchen auskühlen lassen.

8

08. Jetzt kann der Kuchen aufgesetzt werden.