Eiweißspritzglasur herstellen

Die Spritzglasur, auf Englisch Royal Icing genannt, gilt als die Basis zum Herstellen verschiedenster Zuckerblumen und anderer Gegenstände. Ihr Vorteil liegt darin, dass der gespritzte Gegenstand (Zuckerrose, Zuckergitter, Zuckerblätter, etc.) durch aushärten des Zuckers sehr lange haltbar bleibt und die Spritzglasur sehr leicht mit Hilfe von Lebensmittelfarben eingefärbt werden kann  (klicke hier wenn du wissen willst wie das geht). Man kann die Spritzglasur in vielen Fachgeschäften zwar kaufen, aber sie ist auch wirklich sehr einfach selber herzustellen.

Zutaten:

  • 1 Ei der größe Larg
  • 500 Gramm Staubzucker (Puderzucker)
  • Etwas Wasser
Sprechblase - Basics Anita Recalde

Anitas Rezept

Es gibt aber auch Alternativen und zwar gibt es ein TROCKENEIWEIß, diese muß man dann nach Anleitung zubereiten.
Es gibt aber auch schon fertige Royal-Icing Mix, zum Beispiel von Wilton, über Amazon zu kaufen, da muß man dann nur mehr Wasser dazugeben und alles aufschlagen, also leichter kann diese Eiweißspritzglasur nicht hergestellt werden. Da ist man dann zu 99 Prozent auf der sicheren Seite wegen den Bakterien! Hier ist der Link für das Royal-Icing Mix:  https://amzn.to/2NxFqoB

Zubereitung - Eiweißspritzglasur? Das heißt doch Royal Icing? :-D

1

01. Puderzucker mit einem großen Sieb sieben.

2

02. Frisches Eiweiß und einige Tropfen gesiebten Zitronensaft in eine fettfreie Glasschüssel füllen.

3

03. Einen gehäuften Esslöffel gesiebten Puderzucker hinzufügen.

Alle Bilder von Eiweißspritzglasur laden (7)