Buttercreme

Die Buttercreme gehört zu den Klassikern. Sie ist einfach herzustellen und schmeckt einfach gut. Sie passt zu fast allen Kuchenmassen und ist auch perfekt als Unterlage für das Überziehen von Rollfondant.

Zutaten:
– 350 – 400 Gramm Butter
– 2 – 4 Esslöffel Puderzucker (oder mehr nach Geschmack)
– Ausgekühlter, fertiger Pudding (Zubereitung lt. Packung aber nur mit 250 Milliliter Milch anstatt 500 Milliliter)
– 200 Gramm flüssiges Nougat

Sprechblase - Leicht Anita Recalde

Anitas Tipp

Die Buttercreme mit Nougat gehört zu den einfachsten Cremen fürs Motivtortenbacken. Wer das Nougat auslassen möchte kann das gerne machen. Stattdessen solltest du aber etwas mehr Staubzucker verwenden.

Zubereitung - Cremisimo :-D

1

01. Zimmerwarme Butter in eine Schüssel füllen.

2

02. Den gesiebten Puderzucker hinzufügen.

3

03. Butter und Puderzucker 5-6 Minuten aufschlagen. Das Gemisch soll hell und schaumig werden.

4

04. 2 – 3 gehäufte Esslöffel auf Zimmertemperatur abgekühlten Pudding beifügen.

5

05. Mit Rührbesen des Handmixers mixen, bis der Pudding in der weißen Schaummasse nicht mehr sichtbar ist. Vorgang wiederholen, bis der ganze Pudding verarbeitet ist.

6

06. Schokofans können optional geschmolzenen, ausgekühlten Nougat oder Kuvertüre hinzufügen.

7

07. Mit dem Handmixer den Nougat untermischen.

8

08. Kräftig weiterschlagen, bis die Masse schaumig und hellbraun ist.